Die nächsten Termine

Bayerische Blitz-MM ()
Rapidturnier Postbauer-heng (Postbauer-Heng)
Jäkle-Blitz-Marathon (Jäkle-Chemie)
Jugendturnier Uttenreuth (Uttenreuth)
Internationale Offene Deutsche Frauenmeisterschaft (Erlangen)

Bis auf Weiteres:
Kein Trainings- und Spielbetrieb


Schach im Home-Office

26.03.2020 - 16:50, W.S.

Das Corona-Virus hat nun das Kandidatenturnier gestoppt, die Fortsetzung ist noch unklar.

Aber in lichess geht es munter zur Sache: Berhard Abmayr hat ein Online-Turnier ins Leben gerufen, bei dem schon einige SG-ler mitmischen (Niko, Benno, Narek, Raphael Jeske, Emil). Wer sich dafür interessiert, sollte sich zuerst die Ausschreibung gründlich durchlesen und sich dann ins Getümmel stürzen. Hier geht es zur Anmeldung.


20.03.2020 - 11:05, W.S.

Wenn wir uns momentan auch nicht am Brett gegenüber sitzen können, gibt es doch interessante Schachereignisse auf dem Globus, an denen man online teilhaben kann.

In Jekatarinburg in Russland läuft gerade das Kandidatenturnier, bei dem der Herausforderer ermittelt wird, der Magnus Carlsen die Krone streitig machen darf. Wer das in russischer oder englischer Sprache verfolgen will, kann dies auf der Veranstalterseite tun.

Auf lichess kann man Schachspielen lernen und auch online spielen.


Trainings- und Spielbetrieb ausgesetzt

15.03.2020 - 15:35, W.S. im Auftrag des Vorstands

Liebe Schachfreunde,

leider breitet sich das Coronavirus immer weiter aus. Das hat auch Auswirkungen auf unsere Sportart. Nachdem bereits die Staatsregierung den Schulbetrieb und weiteres ab dem 16.03.2020 eingestellt hat und unsere Ligaspiele auch unbefristet abgesagt wurden, werden ab sofort vorsorglich keine Trainingsveranstaltungen, Kurse oder Wettkämpfe stattfinden. Dies gilt erst einmal bis zum Ende der Schulferien, dem 19.04.2020. Die Entscheidung betrifft alle Gruppen in Verein. Sobald wir neue Informationen vorliegen haben, werden wir diese Euch zukommen lassen.

Wir bitte um Verständnis für diese Maßnahme und hoffen einen wertvollen Beitrag zu leisten, um unsere Aktiven und ihre Familien zu schützen.

Der Vorstand


Bad Wörishofen: Der Hans, der kann's

15.03.2020 - 15:12, W.S.

Beim  Seniorenturnier in Bad Wörishofen errang Dr. Hans Gerl mit 7 aus 9 hinter dem punktgleichen Heinrich Däubler (Haselmühl Amberg) einen hervorragenden 2. Platz. Wir gratulieren Hans zu dieser starken Leistung.

Tabelle


Mannschaftskämpfe abgesagt

14.03.2020 - 10:12, W.S.

Aufgrund der sich ausbreitenden Infektion mit Coronaviren reagierten auch der Bayerische Scachverband und der Schachkreis Mittelfranken Nord. Alle Mannschaftskämpfe der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft und in den Kreisligen wurden abgesagt. Wie es weitergehen wird liegt noch nicht fest.

Vom Schachbezirk Mittelfranken (Bezirksligen) liegt noch keine Meldung vor, ist aber wohl noch zu erwarten.


Joseph ist Blitz-Vereinsmeister

14.03.2020 - 10:10., W.S.

Am Freitag trat eine - vermutlich wegen der Corona- und Grippe-Viren - nicht ganz so große Spielerschar im Kampf um die Blitzkrone an. Die meisten Blitzgrößen waren aber dennoch am Start. Mit 11 aus 12 setzte sich unser Jungstar Joseph vor Seriensieger Wolfgang (10 und Karl (9,5) durch. Gratulation!!

Abschlusstabelle


Da war nicht viel zu machen

08.03.2020 - 21:05, W.S.

Die Talente von JÄKLECHEMIE zeigten uns heute, dass die Trauben mitunter sehr hoch hängen und unsere Arme dafür noch etwas kurz sind. Habieb mit seinem zweiten Sieg und Kadir sorgten dafür, dass wir nicht mit ganz leeren Taschen nach Hause fahren mussten, Auch wenn es zwischenzeitlich bei Burkhard und Stefan ganz ordentlich aussah, geht das Ergebnis in Ordnung. Es wird Zeit, dass sich Jäkle nach oben verabschiedet, die Cadolzburger haben ihnen heute mit einem Sieg gegen den Konkurrenten Ansbach/Bad Windsheim  Schützenhilfe geleistet.

----------------------------------------------------------------
  SC Jäklechemie 1        DWZ 6½ - 1½ SGem Fürth 2           DWZ
----------------------------------------------------------------
1 Killmann, Martin       2086  1 - 0  Zühlke, Burkhard, Dr. 1918
2 Adelhütte, Dennis      1995  1 - 0  Walter, Stefan        1870
3 Kittler, Alexander    2001  1 - 0  Bruss, Robert         1916
4 Kraus, Sebastian       1981  1 - 0  Schulz, Wilfried      1847
5 Braun, Kristin         1907  1 - 0  Vu, Daniel            1645
6 Killmann, Reinmar, Dr. 1768  0 - 1  Haschemi, Said Habieb 1540
7 Bachhuber, Dominik    1934  1 - 0  Maier, Dennis         1529
8 Roß, Sandra            1781  ½ - ½  Taskin, Kadir         1761
----------------------------------------------------------------
Schnitt:                 1931                               1753     
================================================================

Zweite Mannschaft    Bezirksliga 2a   


Jugend-Kreisligen, Sieg für die Fünfte, Licht und Schatten bei der Vierten

07.03.2020 - 20:10, W.S.

In den Jugend-Kreisligen wurden die letzten Punkte vergeben.

Die Dritte war spielfrei und stand schon als Staffelsieger und Aufsteiger fest

Die Vierte hatte die Möglichkeit ihren 2. Platz zu verteidigen, doch dazu wären 3 Mannschaftspunkte nötig gewesen. Die 2. Mannschaft von Herzogenaurach ist ein Gegner, den man schlagen kann, doch man muss auf der Hut sein. Im ersten Kampf lief es ganz gut, lediglich Benjamin hatte einen Blackout, die Mädchen siegten, damit 3 : 1. Im Rückkampf sah schon alles rosarot aus, doch dann wurden drei gute Stellungen verloren, lediglich Christina siegte sicher, somit 1 : 3 und Platz 3 in der JKL1.

Die Fünfte siegte 2,5 : 1, 5 gegen Herzogenaurach 3. Damit wurde sie mit 18:0 Punkten Staffelsieger und darf in der kommenden Saison eine Liga höher antreten. Herzlichen Glückwunsch!

DritteJugend    Vierte Jugend    Jugend-Kreisliga 1     Fünfte Jugend    Jugend-Kreisliga 3

Spielbericht Fünfte


Steigende Spannung in der Regionalliga

01.03.2020 - 17:45, W.S.

Unsere Erste reiste nach Rothenburg und konnte mit einem Sieg im Gepäck die Heimreise antreten. Das hatten wir uns gewünscht und vielleicht auch erwartet, denn als Tabellendritter gegen den Vorletzten ist man schon in der Favoritenstellung. Doch dass dies nicht immer etwas bedeuten muss, zeigt das Ergebnis zwischen dem Tabellenersten Kelheim und dem Letzten Büchenbach/Roth, der Underdog siegte mit 5:3. Damit rutschte Kelheim auf den dritten Platz.
Das bringt natürlich reichlich Spannung in den Kampf um den Aufstieg. Unsere Erste empfängt in der nächsten Runde als Tabellenzweiter den hauchdünn (0,5 Brettpunkte) vorn liegenden Ersten Altensittenbach. Wir sind gespannt.

----------------------------------------------------------------
  SK Rothenburg 1        DWZ 3½ - 4½ SG Fürth 1              DWZ
----------------------------------------------------------------
1 Medunova, Vera        2078  0 - 1  Kocak, Ediz            2086
2 Engelmann, Wolfgang   2053  0 - 1  Meulner, Fabian        2035
3 Shen, Julian          1956  1 - 0  Hepting, Heinrich      2056
4 Zeltner, Ottmar       1884  ½ - ½  Schubert, Dieter       2094
5 Zeltner, Gottfried    1957  0 - 1  Wittmann, Karl         2071
6 Diller, Peter         2008  ½ - ½  Heimrath, Wolfgang     2095
7 Roth, Hubert          1880  ½ - ½  Strobel, Norbert       1990
8 Kaiser, Harald        1978  1 - 0  Zühlke, Burkhard, Dr. 1918
----------------------------------------------------------------
Schnitt:                1974                               2043
================================================================

 Erste Mannschaft    Regionalliga Nordost


⇐ Zurück