Die nächsten Termine

Jugend-Bayernliga Runde 4 und 5 (St. Heinrich)
Jugend-Bezirksliga Runde 2 und 3 (Erlangen)
B1 SG 1 - Herzogenaurach (St. Heinrich)
K1 SG 2 - SG Siemens Erlangen 2 (St. Heinrich)
K2 SG 3 - SC Uttenreuth 2 (St. Heinrich)

Das Wochenende bringt:
Samstag für die Jugend Wettkämpfe in Bayern- und Bezirksliga.
Sonntag Heimspiel für unsere Erste.
Und am Freitag wird geübt!


Bezirksmeisterschaft im Blitzschach

20.01.2018 - 15:31, W.S.

20 Spieler trafen sich am Samstag in Forchheim zum Kampf um die Mittelfränkische Blitzmeisterschaft, dabei wurde die angestrebte Teilnhmerzahl (36) nicht erreicht.

Bezirksmeister wurde mit 17 aus 19 Thomas Kirchner (NT Nürnberg) vor Manfred Heidrich (SC Forchheim), 13,5 Punkte und Sebastian Böhme (SC Uttenreuth), 13 Punkte. Die gleiche Punktzahl erreichte auch unser Karl,  musste sich aber wegen der schlechteren Wertung mit Platz 5 begnügen, dieser reicht könnte aber wohl zur Qualifikation für die Bayerische reichen, da Kirchner (2.) und Heidrich (9.)? könnte knapp werden) bereits qualifiziert sind. Ediz, mit 12,5 Punkten auf Platz 6 und Joseph, mit 11 Punkten auf Platz 8 vervollständugen den guten Eindruck der SG. Allen unseren Glückwunsch!


Auswärts läuft es auch ganz gut ...

19.01.2019 - 16:09, W.S.

... für unsere Mannschaften in den Kreisligen. Bisher konnten zwei Siege und ein Unentschieden erarbeitet werden. Die Fünfte siegte erst am Sonntag in Röttenbach gegen den ehemaligen Tabellenführer.

Die Zweite reiste mit Ersatzspieler Fritz nach Eckental, dem Dritten nach vier Runden. Es wurde am Ende unser dritter 7:1-Auswärtssieg. Er kostete zwar einige Arbeit, war aber hochverdient. Hans machte sich selbst ein Geburtstagstagsgeschenk - Herzlichen Glückwunsch! - und holte den dritten Sieg in Folge. Seine weiße Weste bewahrte auch Daniel, wenn er auch zwischenzeitlich eine Figur weniger hatte, aber dafür einige Kompensation.

 
Hans ist eine Bank .... und Daniel auch

------------------------------------------------------------------
SG Eckental 1             DWZ   1 - 7   SG 1882 Fürth 2        DWZ
------------------------------------------------------------------
1 Laibold, Lorenz        1866   0 - 1   Eber, Fabian          2128
2 Feldmann, Gerhard      1861   0 - 1   Gerl, Hans, Dr.       1951
3 Braungardt, Harald     1785   ½ - ½   Zühlke, Burkhard, Dr. 1911
4 Bauer, Klaus           1706   ½ - ½   Walter, Stefan        1867
5 Lener, Michael         1668   0 - 1   Schulz, Wilfried      1805
6 Leibold, Norbert       1607   0 - 1   Taskin, Kadir         1740
7 Leibold, Lukas         1551   0 - 1   Vu, Daniel            1545
8 Distl, Mario           1371   0 - 1   Schmidt, Friedrich    1586
------------------------------------------------------------------
                         1676                                 1817
==================================================================

Zweite   Kreisliga 1   Spielbericht


Die Dritte reiste mit drei Ersatzspielern, die allerdings 2 Punkte holten, nach Erlangen und spielten 4:4. Überraschend war dabei eine eklatante Weiß-Schwäche bei beiden Mannschaften, lediglich Werener konnte einen Weißsieg verbuchen.

------------------------------------------------------------------
SC Erlangen 48/88 6       DWZ   4 - 4   SG 1882 Fürth 3        DWZ
------------------------------------------------------------------
1 Zolanvar, Ferry        1761   1 - 0   Metten, HansPeter     1681
2 Beugel, Konrad         1574   ½ - ½   Sawitzki, Nikolaus    1697
3 Lorenczuk, Andreas     1672   0 - 1   Dreiseitel, Werner    1625
4 Peiberg, Ehrhard       1549   ½ - ½   Haschemi, Said Habieb 1592
5 Wu, Wilfried           1491   1 - 0   Weißmann, Peter       1658
6 Wolf, Jonas            1348   0 - 1   Borodulin, Vladimir   1700
7 Roesner, Rolf          1443   1 - 0   Engel, Waldemar       1479
8 Alka, Kurt             1316   0 - 1   Hermann, Marc         1371
------------------------------------------------------------------
                         1519                                 1599
==================================================================

Dritte   Kreisliga 2   Spielbericht


Die Vierte reiste mit drei Jugendliche und zwei "Betreuern" nach Pottenstein und siegte, obwohl ein Punkt kampflos abgegeben werden musste.

------------------------------------------------------------------
SC Pottenstein 2         DWZ   2 - 4  SG 1882 Fürth 4        DWZ
------------------------------------------------------------------
1 Wunderlich, Stephan   1520   0 - 1   Maier, Dennis        1553     
2 Schatz, Jürgen        1301   0 - 1  Rosenkranz, Maria    1452     
3 Wölfel, Stefan       1264   1 - 0  Rosenboom, Niko       1443
4 Deschner, Magda       1118   + - -   Dreiseitel, Ursula    1378
5 Zouna, Jiri           1094   0 - 1  Reuter, Dennis       1297
6 Wunderlich, Katja    1006   0 - 1   Kranich, Thomas       ----     
------------------------------------------------------------------
                        1217                                 1424
==================================================================

Vierte   Kreisliga 3


Die Fünfte spielte erst am Sonntag und zeigte, gegen eine allerdings nicht komplette Mannschaft, dass sie auch siegen kann:

------------------------------------------------------------------
ST Röttenbach 2           DWZ  1½ - 4½  SG 1882 Fürth 5        DWZ
------------------------------------------------------------------    
1 Breitenbach, Joachim   1779   - - +   Kranich, Thomas
2 Knoll, Ernst           1592   0 - 1   Haschemi, Said Ali
3 Fabry, Stefan          1105   1 - 0   Goschy, Johann
4 Best, Lukas            1093   - - +   Jeske, Wolfgang
5 Miladin, Jan           1039   0 - 1   Gerstner, Jürgen
6 Adelhardt, Johann       835   ½ - ½   Jeske, Raphael
==================================================================
                         1240                                 1176
------------------------------------------------------------------

Fünfte   Kreisliga 4


Endspurt im Jugendratingturnier

19.01.2019 - 13:55, W.S.

Im Ratingturnier geht es noch um Sieg und Platz:

Nur in der Gruppe Aachen sind die Messen gelesen, Marc liegt bei noch einer offenen Partie uneinholbar vorn, danach folgen Philipp und Dennis Reuter.

In der Gruppe Berlin hat sich Karolina eine gute Position erarbeitet, sie kann am kommenden Freitag mit einem Sieg gegen Nicole noch Christina und Raphael auf die Plätze verweisen.

In der Gruppe Celle steht zwar Liam schon ganz oben auf dem Siegertreppchen, am Freitag kämpfen Ziemowit und Yanniko um die Plätze 2 und 3.

Die Gruppe Düsseldorf hat Robin klar für sich entschieden, die weiteren Ränge hängen noch von der letzten offenen Partie Seymens ab.

Gruppe Berlin: 
Dietrich, Christina 0 : 1 Junkiewicz, Karolina

Gruppe Celle
Spektor, Alexander 0 : 1 Pöhlmann, Yanniko

Tabellen Ratingturniere


3. Doppelrunde in den Jugendkreisligen

12.01.2019 - 20:45, W.S.

In der Jugendkreisliga 1 spielte die Vierte in Herzogenaurach und wollte nach vier Unntschieden in die Siegeskiste greifen. das gelang allerdings nur teilweise. der erste Kampf wurde nach langem Ringen 1,5 : 2,5 gegen Kirchehrenbach verloren, im zweiten Kampf konnte gegen Pottenstein ein 3 : 1 Sieg errungen werden. Über den Wettkampf wurde übrigens vom lokalen Fernsehsender Herzo.TV ein Bericht gedreht, wir sind gespannt, was, allerdings nur im Internet, zu sehen sein wird, im März soll es soweit sein.

  
Unser Team (v. links): Yanniko, Raphael, Benjamin und Max                 Das Team von Herzo.TV

Spielbericht  4. Jugendmannschaft   Jugendkreisliga 1

Die Fünfte spielte in der Jugendkreisliga 2 in Bucklingen, noch nie gehört, gegen SV Neustadt/Aisch 2 : 2 und konnte gegen den SK Herzogenaurach 2 einen 3 : 1- Sieg erreichen.

Spielbericht  5. Jugendmannschaft  Jugendkreisliga 2


Zwei Ergebnisse vom Jugendratingturnier

12,01,2019 - 09:40, W.S.

Gruppe Aachen: 
Hermann, Marc 1 : 0 Reuter, Dennis

Gruppe Berlin
Zeisler, Sarah 0 : 1 Schneider, Nicole

Tabellen Ratingturniere


VM 2019 zweiter Hauptspieltag

12.01.2019 - 2:54, F.E. | ergänzt am 12.01.2019 - 13:05, F.E.

Hier die Ergebnisse:

Gruppe A
Heydt Günter 1506 (0) - Schulz Wilfried 1803 (0) 0-1
Haschemi Habieb 1584 (1) - Weißmann Peter 1689 (½) ½
Schmidt Friedrich 1586 (1) - Metten Hans Peter 1681 (½) 0-1
Gruppe B
Gerstner Jürgen 1177 (0) - Hermann Marc 1410 (1) 0-1
Rosenkranz Maria 1503 (1) - Dreiseitel Ursula 1426 (1) +/-
Jeske Wolfgang 1243 (1) - Pönn Christian 1222 (0) 1-0
Haschemi Ali 1248 (1) - Goschy Johann 1137 (2) ½


Der nächste Vereinsmeisterschaftsspieltag findet dann am 8.Februar statt.
Für Nachholpartien bieten sich der 25.1, beziehungsweise der 27.1 an.

Vereinsmeisterschaft  


Karl ist BlitzKreiseinzelmeister 2019!

Karl Wittmann | BlitzKreismeister 2019

06.01.2019 - 21:05, F.E. | ergänzt am 13.01.2019 - 13:07, F.E.

Herzlichen Glückwunsch zum Titel und viel Erfolg im Bezirk (findet am 19. Januar in Forchheim statt)!

Tabellen & Co  


 

Die gelbe Blitzmacht!

05.01.2019 - 01:52, F.E.

Der erste Freitag 2019 stand an und wir luden zum Neujahrsblitz ins St.Heinrich ein.
Diesem Ruf folgten 21 Schachfreunde, die ein starkes Feld (Top10-Schnitt bei 2007) zusammenbrachten, so dass ein jeder in den 15 Runden seine passenden Gegner finden sollte!

So verwundert es wenig, dass es bis zum Schluß spannend bleiben sollte und etliche Führungswechsel zu verzeichnen waren. Doch am Ende ließ unser Spitzenbrett Yellow wenig anbrennen, und so schnappte sich Wolfgang H. alleinig mit 12,5 Punkten den Platz ganz oben!
Das Podest vervollständigten, aufgrund der minimal besseren Zweitwertung, Heinz & Fabian vor Marcus und Dieter (allesamt mit 12 Zählern). Als beste Jugendliche kamen Joseph (#6 mit 11,5) und Marc (#12 mit 7) ins Ziel.

Für das kleine technische Chaos zur ersten Runde möchte sich die Spielleitung noch mal entschuldigen, aber gut dass dies bereits zum Jahresauftakt geschieht, so bleiben wir für den Rest des Jahres vor dergleichen verschont... ;-) danach lief es flüssig -danke hierfür-, so dass wir pünktlich gen dreiviertel 12e den letzten König umgestossen hatten!

Wer nun noch nicht genug vom Blitz hat, der sei auf die am Sonntag stattfindende KreisBlitzEM hingewiesen.
Bei uns geht es im ganz schnellen Schach, wie gewohnt spontan, so gut wie jeden Vereinsabend weiter und der Terminplan sieht (zum Vormerken) für den 15.2. ein Schnellschachturnier vor.

Neujahrsblitz  


⇐ Zurück