Turnierbericht Online-Quarantäne-Ligen

von Wolfgang Heimrath, veröffentlicht am 30.08.2020

In den Mannschaften, die in den Ligen mitspielen, können beliebig viele Spieler eingestzt werden, sie müssen nur bei lichess angemeldet und Mitglied des Teams sein. Die 4 ... 6 Punktbesten, die Zahl hängt von der Liga ab, kommen in die Mannschaftswertung.

Wir spielten in 27 Runden mit, eine Runde dauert zwei Stunden.
10 Teams standen jeweils in einer Liga wobei es 3 Aufsteiger, 3 Absteiger gab und 4 Teams sich gehalten haben.
Abwechselnd wurde in den Disziplinen 3-0 - 3-2 und 5-0 (Min. Bedenkzeit-Sek. Bonus) gespielt.
Teamleader war Wolfgang Heimrath alias Yestorti.

Zu den Gegnern:
Wir hatten insgesamt 140 verschiedene Gegner-Mannschaften.
Jeweils 5x traten wir an gegen
SC Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)
SV Waltrop-Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen)
SC Kaufbeuren (Bayern)
Die meisten Gegner kamen aus Nordrhein-Westfalen, nämlich 17.
Wir hatte Gegner aus 14 Bundesländern, nur Bremen und Saarland fehlten.
Unsere Gegner kamen aus 25 Ländern, darunter Ägypten, Venezuela und Antarktis.
Am häufigsten trafen wir auf Teams aus Russland, nämlich 9x.

Zu unserem Team:
In unserem Team hatten sich 32 Spieler angemeldet, davon traten 20 Spieler auch in der Quarantäne-Liga an.
Wir hatten 10 Gäste die nicht Miglieder unseres Schachvereins sind.
Darunter waren:
Fabian Eber (vereinslos)
Michael Veh-Hölzlein (TSV Cadolzburg)
Paul Krasnikov (SK Zirndorf)
Tolga Ulusoy (SC Noris-Tarrasch-Nürnberg)
Helmut Reh (SV Lauf)
Aus unserer 1. Mannschaft spielten vor allem: Dieter Schubert, Joseph Homi, Ediz Kocak, Karl Wittmann und Wolfgang Heimrath.
Der Online-Rating-Durchschnitt unserer stärksten 10 Spieler war zuletzt bei  2205.
Bei jedem Turnier kamen nur eine bestimmte Anzahl von Spielern in die Wertung.
Die 3 Spieler, die am häufigsten in die Wertung kamen waren:
Yestorti (W.Heimrath) insgesamt kam er auf 936 Punkte (Durchschnitt 35 Punkte).
N1kOth30n3 (Niko Rosenboom)
Narek10 (Narek Gewondow)
Karl Wittmann kam auf einen Schnitt von 38 Punkten und war damit der prozentual erfolgreichste Spieler,
gefolgt von J. Homi mit 37 Punkten.
Die meisten Punkte innerhalb eines Turniers erreichte J. Homi mit 75 Punkten in der Liga 8A (Modus 5-0) am 09.07.
Seine Berserker-Rate lag bei 95 Prozent, Berserker (kann bei Partiebeginn eingestellt werden) bedeutet, dass er bei diesen Partien mit der Hälfte der Zeit auskommen musste, dafür aber im Erfolgsfall mehr Punkte erzielt.
Seine Leistung lag bei 2487 als er in 20 Partien nur 3 Remis abgab. Er war damit auch 1. in der Gesamtwertung.
Besonders zu loben ist die Spielfreudigkeit unserer Jugend, vor allem: Dennis Reuter, Niko Rosenboom, Narek Gewondow und Marc Hermann waren trotz Abendveranstaltung (Spielbeginn war immer 20 Uhr) zumeist vertreten.

Weitere Statistiken
Die durchschnittliche Teilnehmerzahl der Turniere lag bei 101 Spielern
Die größte Teilnehmerzahl lag bei 151 Spielern, hier kam J. Homi als bester auf Platz 14
3x konnten einer unser Spieler den 1. Platz der Gesamtwertung belegen (2x J. Homi und 1x W. Heimrath)
Unsere durchschnittliche Punktzahl lag bei 150 Punkten
Unsere höchste Punktzahl erreichten wir mit 243 Punkten in der Liga 9C
4x konnten wir Platz 1 in der Gruppe belegen
8x konnten wir aufsteigen
Unsere höchste Liga war Liga 6 in der wir aber nur einmal spielen durften.
Am häufigsten spielten wir in den Liga 7 und 8 jeweils 9x
Durchschnittlich nahmen von uns 8 Spieler pro Runde teil

Die Partien unserer Jugendspieler habe ich teilweise analysiert und die Fehler mit ihnen besprochen.
Es ist ein großer Vorteil des Online-Schachs, dass alle Partien gespeichert werden und alle Stellungen mit einer Engine auch sofort bewertet werden.


Online-Team der SG 1882 Fürth

Eine Aufstellung aller Spieler unserer Mannschaft, das sind Vereinsmitglieder und Gäste. Die Anonymität bleibt natürlich gewahrt. "In den Punkten" sind die Spieler, die in die aufgrund ihrer erzielten Leistung in die Mannschaftswertung kommen. In den unteren Ligen sind das die besten Vier, in den höheren Ligen steigt die Anzahl.

TEAM -SGem 1882 Fürth
Reihenfolge nach Rating Name Rating In den Punkten
1 Spaggo31 2320 14
2 Yestorti 2314 24
3 KingEdiz 2302 3
4 Togarasan (Gast) 2251 1
5 Bohnenbauer (Gast) 2246 10
6 TFPreloaded 2179 10
7 RhackingOnlyPuzzles 2122  
8 Klette05 2113 13
9 Chaskar 2105  
10 Lenz2002 2098  
11 Jamelie 2084  
12 Wilde13 (Gast) 2077 3
13 Prometheus_God 1986 4
14 N1koTh30n3 1961 18
15 Bififresser (Gast) 1953 1
16 GhostR1der (Gast) 1898 7
17 KingHabieb 1872 3
18 Benno King 1853 1
19 Kallewisch 1832 1
20 DanielVu 1821 2
21 CrusherDennis 1776 12
22 Gertjanje (Gast) 1771  
23 Narek10 1726 15
24 Pikachu79 1711  
25 Totodod (Gast) 1581  
26 MarieLee0209 1553  
27 Emil-2023 1538  
28 Altinat (Gast) 1334  
29 Seymen-Pazar 1319  
30 LiamBrad 1310  
31 Rutokamura 1205  
32 Chessface8 (Gast) 1183  

 

Alle unsere Kontrahenten

Gegen diese Mannschaften traten wir an, zum Teil mehrfach. Ein illustres Feld!

Mannschaft Wettkämpfe
A.O. Kranidiou Chess Club (Griechenland) 3
Aleaudeteclub (Spanien) 1
Team Atalaya (Südamerika-Peru) 3
TSV Alfdorf (Baden-Württemberg) 2
Детская Академия Наук "Kinderakademie der Wissenschaften)"(Kasachstan Nur-Sultan) 1
Albstadt (Baden-Württemberg) 4
Днепр лучшые (Ukraine) 1
ASCE (Frankreich-Marocco-Paris) 1
Baba Chess Academy (Türkei) 2
ВШМ (Weißrussland) 2
Buet Chess Club (Bangladesh) 1
BBK 26 (Hamburg) 1
BCCC (unklar) 2
SG Narva Berlin (Berlin) 1
Colegas Bohemias (Spanien) 1
Schvgg Blankenese (Hamburg) 3
Schachjugend Brandenburg (Brandenburg) 1
SC Bechhofen (Bayern) 1
SG 31 Bensheim (Hessen) 2
Bad Schwartau (Schleswig-Holstein) 1
TG Biberach Klub (Baden-Württemberg) 1
BSA (Hessen Bad Soden) 3
Brackweder Schachklub (NRW Bielefeld) 2
Schachmatt Botnang (Baden-Württemberg) 1
Brühler Schachklub 1920 (NRW) 1
SSV Bruchsal (Baden-Württemberg) 1
Clinique Psychiatrique de l'Alliance (FRA) 1
Северный гамбит "Nordisches Gambit" (Russland Nishni-Nowgorod) 1
cLaN FlyOrDie (Südamerika-Kolumbien) 1
Chesslandia (Antarktis) 1
C.D.A. Maspalomas Gran Canaria (Spanien) 1
ChessClubForAll (Russland) 1
Chess Academy KG II (Kirgistan) 1
Chess King Club (Usbekistan) 1
Chess Boys (Türkei) 1
SC Diogenes (Hamburg) 3
SF Dornstetten-Pfalzgrafenweiler (Baden-Württemberg) 2
Derzhava Chess Club (Russland) 1
Ivan Dobrev (Bulgarien) 4
Schachfreunde Erbach (Hessen) 2
SV Erkenschwick (NRW) 1
Equipo Elite (Griechenland) 2
Turm Euskirchen (NRW) 2
Dicker Turm Esslingen (Baden-Württemberg) 4
SG Ennepe-Ruhr-Süd (NRW) 1
VSF Flintbek (Schleswig-Holstein) 2
Los Frezcos (Venezuela) 1
Fizzy Water Squad (unklar) 1
SC Gerthe (NRW-Bochum) 3
Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt) 5
Ghostbusters Team Anexo (NRW Kerpen) 1
Guyranwala District Club (Pakistan) 3
Grey Shark 67 Fan Club (Russland) 1
Grunbach 2 (Baden-Württemberg) 1
SV Gmunden (Österreich) 1
Club Aljedres Getafe (Spanien) 1
Friends of GSK (NRW-Bonn) 2
На Западе Москвы "Im Westen von Moskau" (Russland) 1
Halleiner Schachklub (Österreich) 4
SK Horb (Baden-Württemberg) 1
Sgem 1955 Hochneukirch (NRW Neuss) 1
Невская ладья "Newski Turm" (Russland St.Petersburg) 1
SC Hansa (NRW-Dortmund) 1
Team Huschi (GM Huschenbeth) 4
İşsizler (Türkei) 1
ihsankilic chess club (Türkei Dünya) 1
Schach-Drachen-Isernhagen (Niedersachsen) 2
SV Isental (Bayern) 1
KAAN Fanclub (Türkei) 1
Schachfreunde Kelkheim (Hessen) 1
King Master 1
KBR Chess-League (Russland) 1
Turm Krefeld (NRW) 2
SC Kaufbeuren (Bayern) 5
Schachklub Kreuzberg die Zweite (Berlin) 1
Schachklub Ketsch (Baden-Württemberg) 2
SVG Konstanz (Baden-Württemberg) 1
Lichess 4545 (unklar) 3
Lichess Master (Venezuela) 1
Lübecker Schachverein 1873 (Schleswig-Holstein) 1
Schachklub Lahr (Baden-Württemberg) 1
Legio III Italica (Bayern "Post Regensburg") 1
Philidor Mulhouse (Frankreich) 1
MUNDO Ajedrecistico (Venezuela) 1
Main-Taunus-Schachvereinigung (Hessen) 2
MGSV (NRW Mönchengladbach) 3
Marseille Passion Échecs Officiel (Frankreich) 3
SK München Südost (Bayern) 1
SK Münster 1931 (NRW) 1
USC Magdeburg (Sachsen-Anhalt) 1
Schachklub Marburg (Hessen) 3
МУЖИКИ "Die Bauern" (Ukraine) 1
SC Agon Neumünster (Schleswig-Holstein) 2
Night of Zero Fanclub (USA) 1
Olympic Top Egybt Chess (Ägypten) 1
Die Oagen (Österreich) 3
Schwarz-Weiß-Oberhausen (NRW) 2
Oberhausener Schachverein 1887 (NRW) 1
SG SK Oberwinden/SKBubenberg (Allgäu) 1
Örgryte SK (Schweden) 1
Plochingen (Baden-Württemberg) 2
SK König Plauen (Sachsen) 1
SC Pirmasens (Rheinland-Pfalz) 2
РЖД.шахматы.рус "Russischer Eisenbahner Online-Klub" (Russland) 1
Qua-Ro-Ems (NRW Emsdetten) 2
Queerspringer (Berlin) 1
Bavaria Regensburg (Bayern) 2
RCCA Richmond College Chess Ass. (USA) 1
Rochade Europa Schachzeitung (unklar) 1
SK Rockaden (Schweden) 1
Remstal Buben (Baden-Württemberg) 2
Schleswig Holstein 1
Sterkrade Nord (NRW Oberhausen) 1
Turm Schiefbahn 1931 (NRW) 1
SG Siebengebirge (NRW) 2
Sly Kat Chess Fanclub (USA) 2
Super Fighters Chess Club 2
Saqochess and Friends (Armenien) 1
SK Schwäbisch Gmünd (Baden-Württemberg) 3
SV Schlumpfhausen (Downtown) 2
SC Blau-Weiß-Stadtilm (Thüringen) 2
Think Rochade (Mecklenburg-Vorpommern Rostock) 2
Torres de Loule (Portugal) 1
SG Trier (Rheinland-Pfalz) 1
Temus Team (unklar) 1
SS Seniorerna Uppsala (Schweden) 1
Sport-Friendship-Victory (Usbekistan) 1
Sportverein Senftenberg (Brandenburg) 1
Sergey Voron Chess Team (Russland) 1
Amigos Aljedrez Villaverde (Spanien) 1
Team Vorarlberg (Österreich) 1
Schachverein Würselen (NRW Aachen) 2
SV Waltrop (NRW-Recklinghausen) 5
ШШК Зарайская ладья "Saraisker Turm" (Russland Saraisk, Moskauer Bezirk) 1
Шахматы.рус "Schach.rus" (Russland) 1
Шахове Тернопілля (Ukraine Ternopil=Tarnopol) 2
SK Werther (NRW) 1
XOU (Spanien Ourense) 1
Yerevan Chess Federation (Armenien) 2
ZOO (Moldawien) 1

 

Deutsche Gegner nach Bundesländern

Unsere deutschen Gegner kamen aus fast allen Bundesländern, nur das Saarland und Bremen fehlten.

Nordrhein-Westfahlen Baden-Württemberg Hessen Bayern Berlin
Brackweder Schachklub Alfdorf Bensheim Bechhofen SV Mattnetz Berlin
Erkenschwick Albstadt BSA Bad Soden SK Kaufbeuren SFR. Nordost Berlin
Euskirchen Bruchsal SFR Erbach Bavaria Regensburg SG Narva Berlin
SC Ennepe-Ruhr-Süd Dornstetten Kelkheim SV Isental Queerspringer Berlin
SC Gerthe Turm Esslingen Marburg SK München Südost Schachklub Kreuzberg
Friends of GSK Grunbach 2 Main-Taunus Post Regensburg  
SC Hansa Dortmund SK Horb      
Kölner Schachfreunde Ketsch      
Turm Krefeld Konstanz      
MGSV Mönchengladbach Plochingen      
SK Münster Remstal-Buben      
Schwarz-Weiß Oberhausen Schwäbisch-Gmünd      
Emsdetten Schachmatt Botnang      
Sterkrade TG Biberach      
Turm Schiefbahn Oberwinden/Bubenberg      
Siebengebirge Lahr      
Würselen        
Waltrop        
SK Werther        
Brühler Schachklub        
Oberhausener Schachverein        
SG Hochneukirch        
Kerpen-Ghostbusters        
 
Schleswig-Holstein Hamburg Brandenburg Sachsen-Anhalt Rheinland-Pfalz
SK Neumünster Blankenese Schachjugend Brandenburg Gräfenhainichen Pirmasens
Schleswig Holstein Diogenes Sportverein Senftenberg SC Magdeburg SG Trier
VSF Flintbek BBK 26      
Bad Schwartau        
Lübecker Schachverein        
         
Sachsen Thüringen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen  
Plauen Stadtilm Think Rochade Rostock Isernhagen  

 

⇐ Zurück