2019/03 ⇐ 2019/04 ⇒ Aktuelles

Erste Mannschaft: Aufstieg in die Regionalliga

28.04.2019 - 19:50. W.S.

Die Korken dürfen knallen!

In der letzten Runde sicherte sich unsere Erste mit einem klaren Sieg gegen die, allerdings stark ersatzgeschwächte, Mannschaft von Bechhofen den 1.Platz in der 1.Bezirksliga. Es war der krönende Abschluss einer überzeugenden Saison. Unser Glückwunsch an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

-------------------------------------------------------------------
  SC Bechhofen 1           DWZ 1½ - 6½ SG 1882 Fürth 1        DWZ
-------------------------------------------------------------------
1 Böse, Klaus              1922  0 - 1  Kocak, Ediz            2022
2 Sandner, Andreas         1867  0 - 1  Wittmann, Karl         2093
3 Kaiser, Harald           1986  0 - 1  Heimrath, Wolfgang     2105
4 Meyer, Nico              1734  0 - 1  Hepting, Heinrich      2076
5 Alsheimer, Lea           1720  ½ - ½  Meulner, Fabian        1991
6 Holzer, Johann           1852  ½ - ½  Homi, Joseph           2000
7 Schäfer, Ann-Kathrin     1639  ½ - ½  Thiele, Heinz          1953
8 Rauh, Karlheinz          1699  0 - 1  Strobel, Norbert       1960
-------------------------------------------------------------------
                           1802                                2025     
===================================================================

Erste Mannschaft   Bezirksliga 1   Spielbericht


Bayerische Jugend-Einzelmeisterschaften

27.04.2019 - 13:25, W.S.

In der zweiten Osterferienwoche traf sich der Bayerische Schachnachwuchs auf Burg Wernfels (Mädchen) und in Bad Kissingen (Jungen) zum Kampf um Titel und Medaillen. Wir schickten mit Christina, Sarah, Benno, Joseph und Narek 5 Hoffnungsträger ins Rennen. Zum Edelmetall hat es nicht ganz gereicht, aber die Ergebnisse waren gut. Wolfgang hat das treffend kommentiert.

Turnierbericht    Turnierseite BSJ


Vereinsmeisterschaft 5. Runde

27.04.2019 - 12:35, W.S.

Am Freitag gab es in folgende Ergebnisse:

Gruppe A:
Weißmann, Peter - Sawitzki, Nikolaus 0 : 1
Haschemi, Habieb - Schmidt, Friedrich ½ : ½

Gruppe B:
Hermann, Marc - Haschemi, Ali 1 : 0

VM Gruppe A    VM Gruppe B


Oster-Blitz-Turnier 2019

18.04.2019 - 11:35. W.S.

Unser Turnier fand zwar an einem unüblichen Mittwoch statt, trotzdem war die Beteiligung gut, 18 Spieler, darunter drei spielstarke Gäste, fanden sich in St. Heinrich ein.

Unser Gast Michael Veh-Hölzlein (r) aus Cadolzburg holte sich mit 16 Punkten den Sieg vor  Wolfgang Heimrath (15,5) und Joseph Homi (15). Die Plätze 4 und 5 belegten unsere Gäste Frank Leonhardt (14) und Paul Krasnikow (13). Bester Jugendlicher (nach Joseph) wurde Marc Hermann.

Blitzschach 2019


Unsere Matadoren beim BSGW-Open

14.04.2019 - 21:45, W.S.

Das 37. BSGW-Open war mit 119 Teilnehmern, davon 14 > DWZ 2000 sowohl quantitativ, wie auch qualitativ gut besetzt. Unsere SG schickte eine starke Abordnung, die zum Teil überzeugende Leistungen ablieferte.

Fabian Meulner belegte hinter Dieter Villing (Ludwigshafen), Sebastian Böhme (Uttenreuth, Martin Fernandez Rodrigo (Erlangen) und Thomas Bildt (Zirndorf), die alle 4,5 aus 5 holten den 5. Platz. Joseph kam mit 3,5 Punkten, die entscheidende Partie gegen Ferndez ging leider verloren, auf Platz 16. Mit einem etwas überraschenden Sieg in der Schlussrunde sicherte sich Peter mit 3 Punkten Platz 40. Eine starke Leistung zeigte Niko, der mit 2,5 Punkten gegen starke Gegnerschaft auf Platz 56 kam und den Ratingpreis <1400 errang. Auch Benno konnte seine gestiegene Spielstärke unter Beweis stellen und kam mit 2 Punkten gegen gute Gegner auf Platz 74. Die weiteren Platzierungen unserer Kämpfer: 80. Narek (2), 81. Thomas (2), 82. Habieb (2), 89. Marc (1,5), 102. Ali (1,5) und 115. Rahmath (0,5). Werner D. erwischte nicht sein bestes Turnier, er kapitulierte nach 3 Niederlagen.

Auch Fabian E. war vor Ort, er leitete das Turnier in bewährter Weise.

Turniertabelle


Wir gratulieren Willi Hägel zum 90. Geburtstag

13.04.2019 - 00:25, W.S.

Unser Nestor Willi Hägel wurde am 14. April 1929 in Hof geboren.
Am 01.12.1951 trat er in den Fürther Schachverein „Kleeblatt“ ein, der sich 1966 mit dem Schach-Club Fürth zur Schachgemeinschaft 1882 Fürth vereinigte. Unser Schachfreund Hägel ist also bereits 67 Jahre Mitglied unseres Vereins.
Willi Hägel zeichnete sich durch großen Trainingsfleiß aus, der auch in der Jahreshauptversammlung 1961 öffentlich gelobt wurde. Für unsere Jugend sollte solch eine Einstellung Beispiel und Ansporn sein.

Er spielte bei sowohl bei vereinsinternen wie auch bei regionalen Turnieren mit und war dabei erfolgreich, z.B.:

1954/55 2. Platz im Klubturnier
1961 1. Platz in der Gruppe II der Fürther Stadtmeisterschaft.
1962 spielte er in der Auswahl Mittelfrankens einen Vergleichskampf gegen die Oberpfalz
1973 war er (mit unserem Werner Schwarz) in der Mannschaft, die den Aufstieg in die Landesliga Nord schaffte.

In den folgenden Jahren vertrat Willi in verschiedenen Mannschaften die Farben unseres Vereins bis zur Saison 2013/14, dann musste er aus Altersgründen dem Wettkampfsport Ade sagen.

Auch danach spielte er daheim diese oder jene Partie, wie z.B. hier gegen unseren Wolfgang Heimrath.

Willi Hägel ist, obwohl er nicht mehr aktiv am Vereinsleben teilnehmen kann, auch heute noch am Geschehen im Verein interessiert. So hat er unsere Vereinsarbeit durch großzügige Spenden unterstützt. Die Jugendarbeit liegt ihm auch heute noch am Herzen.

Wir danken Willi Hägel für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute.


Vereinsmeisterschaft Partien nachholen

11.04.2019 - 13:30, W.S.

Da am Freitag kein großes offizielles Programm anliegt, wäre das eine gute Gelegenheit Partien nachzuholen. Folgende Paarungen stehen an:

Gruppe A:
1. Runde Sawitzki, Nikolaus - Schulz, Wilfried
3. Runde Haschemi, Habieb - Sawitzki, Nikolaus
4. Runde Weißmann, Peter - Sawitzki, Nikolaus,   Haschemi, Habieb - Schmidt, Friedrich

Gruppe B:
4. Runde Gerstner, Jürgen 1-0 Jeske, Wolfgang, Dreiseitel, Ursula - Hermann, Marc


Spielabend am Mittwoch, dem 17.04.2019

09.04.2019 - 15:05, W.S.

In der Osterwoche fällt der Spielabend am Karfreitag aus. Dafür findet bereits am Mittwoch der Schachabend statt.
Das Spiellokal öffnet um 19:00 Uhr, um 20:00 Uhr beginnt das Oster-Blitz-Turnier.


Bayerische Mannschaftsmeisterschaft U12

06.04.2019 - 21:00. W.S.; aktualisiert 07.04.2019 - 13:47, W.S.; aktualisiert 07.04.2019 - 23:15, W.S.

Nach dem Freilos in der ersten Runde musste sich unsere U12-Mannschaft bewähren, die beiden ersten Plätze der Vierergruppe berechtigen für die nächste Runde. In St. Heinrich empfingen wir die Teams von Noris Tarrasch Nürnberg, Bamberg und Bechhofen. Unsere Mannschaft schlug sich hervorragend, wenn auch etwas Glück dabei war. Alle drei Kämpfe wurden gewonnen und nur ein Brettpunkt abgegeben. Gegen Bechhofen und Bamberg gab es ein 4:0, gegen Noris Tarrasch, die Zweiter wurden, ein 3:1, ausführlicher steht das im Spielbericht.

Die nächste Runde findet am 11.05.2019 beim SK 1911 Nürnberg statt. Unsere Mannschaft trifft dann auf den SK Neumarkt, den SK Kehlheim und den SK Nürnberg 1911. Eine schwere Gruppe, aber Bange machen gilt nicht!


v.l. Sarah, Philipp, Benno und Narek vor dem Kampf gegen Bamberg

zur BSJ-Seite   Spielbericht


Das große Halali in den Kreisligen

06.04.2019 - 21:00, W.S.

AmFreitag lief die letzten Runde in den Kreisligen, drei Heimspiele und einmal Neustadt an der Aisch. Mit dem Abschneiden unserer Mannschaften können wir zufrieden sein.

Die Zweite, wie auch der Gegner Forchheim 2 schon aus Aufsteiger feststehend, wollte die  Saison auch mit allem Komfort abschließen: Staffelsieg, am liebsten mit einem Sieg über den Konkurrenten. Aus dem Sieg wurde trotz aller Anstrengungen nichts, zum 1. Platz hat es gereicht.

-------------------------------------------------------------------
  SG 1882 Fürth 2            DWZ  4 - 4  SC Forchheim 2        DWZ
-------------------------------------------------------------------
1 Eber, Fabian              2128  ½ - ½   Lang, Stefan         2180
2 Gerl, Hans, Dr.           1878  0 - 1   Neth, Tobias         1916
3 Zühlke, Burkhard, Dr.     1911  1 - 0   Wallisch, Christoph  1831
4 Humphreys, Christian      1905  ½ - ½   Förstel, Stefan      1837
5 Walter, Stefan            1867  ½ - ½   Radeck, Jochen, Dr.  1848
6 Schulz, Wilfried          1805  1 - 0   Gagel, Roland        1729
7 Taskin, Kadir             1740  ½ - ½   Schwab, Edgar        1832
8 Vu, Daniel                1545  0 - 1   Borisov, Ivaylo      ----
-------------------------------------------------------------------
                          1847                               1881     
===================================================================

Zweite Mannschaft    Kreisliga 1   Spielbericht

Die Dritte war aller Sorgen um den Klassenerhalt ledig und unterstrich das noch mit einem Sieg gegen die BSGW 1, die allerdings nur sechs Mann an die Bretter bringen konnten. So wurde mit einem positiven Punktekonto Platz 4 erreicht.

-------------------------------------------------------------------
  SG 1882 Fürth 3            DWZ 5½ - 2½  BSGW Erlangen 1       DWZ
-------------------------------------------------------------------
1 Metten, HansPeter         1681  ½ - ½   Reincke, Peter Uwe   1859
2 Sawitzki, Nikolaus        1670  + - -   Beskardesler, Faruk  1772
3 Dreiseitel, Werner        1625  1 - 0   Zagrada, Halil       1595
4 Haschemi, Said Habieb     1540  1 - 0   Zankel, Christoph    1628
5 Weißmann, Peter           1683  ½ - ½   Dold, Stephan        1275
6 Borodulin, Vladimir       1700  + - -   Lodzinski, Andreas   1535
7 Schmidt, Friedrich        1586  0 - 1   Cufi, Emri Astrit    ----    
8 Engel, Waldemar           1488  ½ - ½   Vogel, Oskar         1836
-------------------------------------------------------------------
 1621    1642          
===================================================================

Dritte Mannschaft    Kreisliga 2   Spielbericht

Die Vierte holte bei Neustadt/Aisch 2 einen Auswärtssieg und sicherte sich damit auf den Bronzerang in der K3.

-------------------------------------------------------------------
  SV Neustadt/A. 2           DWZ  2 - 4   SG 1882 Fürth 4       DWZ
-------------------------------------------------------------------
1 Willner, Tina            1585  0 - 1   Maier, Dennis        1601
2 Meyer, Simon              1559  ½ - ½   Rosenkranz, Maria    1503
3 Klee, Günther             1499  ½ - ½   Rosenboom, Niko      1343
4 Schwarzbach, Horst        1593  1 - 0   Dreiseitel, Ursula   1410
5 Girstl, Ernst             1359  0 - 1   Reuter, Dennis       1438
6 Keller, Jan-Christopher 1403  0 - 1   Hermann, Marc        1504
-------------------------------------------------------------------
 1499    -     1466     
===================================================================

Vierte Mannschaft    Kreisliga 3

Auch die Fünfte konnte die Saison mit einem Sieg abschließen und zu einem versöhnlichen Ende kommen.

-------------------------------------------------------------------
  SG 1882 Fürth 5          DWZ  2 - 4  Schachtr. Röttenbach 2  DWZ     
-------------------------------------------------------------------
1 Kranich, Thomas         ----  0 - 1  Breitenbach, Joachim    1779
2 Haschemi, Said Ali      1248  0 - 1  Knoll, Ernst            1592
3 Goschy, Johann          1137  1 - 0  Fabry, Stefan           1105
4 Jeske, Wolfgang         1243  1 - 0  Best, Lukas             1093
5 Bradfield, Liam         1224  1 - 0  Adelhardt, Johann        835
6 Jeske, Raphael          1144  1 - 0  Frank, Markus           ----
-------------------------------------------------------------------
                          1129                                 1280     
===================================================================

 Fünfte Mannschaft    Kreisliga 4   Spielbericht


Blick übern Gartenzaun ...

01.04.2019 - 18:30, W.S.

... heute mal nach Herzogenaurach. Der dortige Verein Herzo.TV hat einen sehenswerten Beitrag über das Schach und den Herzogenauracher Schachverein produziert, in dem die Spieler unserer 4. Jugendmannschaft auch einen kleinen Auftritt haben. 

Film ansehen


Die Erste hält den Spitzenplatz

01.04.2019 - 18:15, W.S.

In der vorletzten Runde hatte die Erste die spielstarken Gäste der Spielgemeinschaft Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach 1 zu Gast. Doch unsere Spieler wussten ja, worum es ging, denn Herzogenaurach liegt in Lauerstellung, und legten sich mächtig ins Zeug. Zwei Dinge möchte ich herausheben:
- Ediz bewies einmal mehr, dass sein Einsatz auf Brett 1 die richtige Entscheidung war


Ediz gegen Stefan Leis

- das Unterhaus spielte mit 3,5 aus 4 groß auf.
Doch auch die anderen trugen ihr Scherflein zum Ergebnis bei.

Mehr darüber steht im Spielbericht.

-------------------------------------------------------------------
  SG 1882 Fürth 1          DWZ 5½ - 2½ SG Mühlh.-R/Schwab. 1    DWZ
-------------------------------------------------------------------
1 Kocak, Ediz             1980  1 - 0  Leis, Stefan            1942     
2 Wittmann, Karl          2093  0 - 1  Ahmels, Christian      2005
3 Heimrath, Wolfgang      2105  ½ - ½  Greul, Hans             1957
4 Hepting, Heinrich       2076  ½ - ½  Mehwald, Thomas         1944
5 Homi, Joseph            1999  ½ - ½  Dietrich, Jochen        1916
6 Thiele, Heinz           1953  1 - 0  Reuter, Roland          1881
7 Strobel, Norbert        1960  1 - 0  Wirth, Karl-Heinz, Dr. 1892
8 Eber, Fabian            2128  1 - 0  Pröschel, Gerhard      1851
-------------------------------------------------------------------
                          2036                                 1923
===================================================================

Erste Mannschaft   Bezirksliga 1    Spielbericht


⇐ Zurück